Hachener Schüler gewinnen auf der Tierschau

Hachener Schüler gewinnen auf der Tierschau

Groß war die Freude bei Klassenlehrerin Eva Nagel, als sie durch einen Anruf der Hüstener Kirmesgesellschaft von ihrem Hauptgewinn erfuhr. Die Klasse 3 B der Katholischen Grundschule Hachen hat einen Ausflug zum Tiggeshof nach Ainkhausen gewonnen.

Die Hachener Grundschüler waren der Einladung der Kirmesgesellschaft gefolgt, und hatten vom kostenlosen Bustransfer zur Tierschau Gebrauch gemacht. Auf dem großflächigen Gelände hinter der St. Petri-Kirche gab es für die Drittklässler viel zu bestaunen. Die interessierten Schüler/innen nahmen zusammen mit ihrer Lehrerin am Gewinnspiel von Biokreis und Tiggeshof teil. An vier Infopunkten mussten Fragen rund um die Themen Rind, Schaf, Pferd und Geflügel beantwortet werden.

Da an diesem Tag über 30 Schulkassen die Tierschau besuchten und viele am Gewinnspiel teilnahmen, musste letztendlich das Los entscheiden. Die Aufgabe der Glücksfee übernahm Anna Tittgemeyer, die selbst schon einige Jahre aktive Helferin im Hüstener Tierschauteam ist.

Nun dürfen sich die 20 Schüler/innen der 3B mit ihre Lehrerin auf ein dreistündiges Aktions-Programm freuen. Der Bio-, Lern- und Erlebnisbauernhof „Tiggeshof“ aus Ainkhausen setzt sich seit Jahren mit der naturpädagogischen Erziehung auseinander und bietet Projekte zur gesunden Ernährung, Kreislaufwirtschaft und Naturerziehung an.

Im Bild v. l. n. r.: Klaus Franksmann (Kirmesgesellschaft), Mariekatrin Tigges (Tiggeshof), Anna Tittgemeyer (Tierschauteam), Carsten Teriet (Kirmesgesellschaft) und Eva Lisges (Biokreis) freuen sich für die Klasse 3 B aus Hachen über den tollen Gewinn.

2018-09-14T12:57:23+00:00